Zur Geschichte der Flöte

  • Rick Wilson's Historical Flutes Page. Ausgezeichnete, detailreiche Informationen zur Geschichte der Querflöte. http://www.oldflutes.com
  • Terry McGee, Flute Maker. Flutes for Irish, Classical and Early Music. Insbesonder der Teil 'Historical Flute Studies' ist interessant. http://www.mcgee-flutes.com
  • David and Nina Shorey, Antique Flutes. Der 2015 verstorbene David Shorey war wohl einer der besten Kenner der frühen französischen (Lot, Bonneville, Godfroy) und amerikanischen (Haynes, Powell) Böhmflöten und dokumentierte seine Verkaufsobjekte detailliert. Seine Frau Nina hält die umfangreiche Website aufrecht. http://www.antiqueflutes.com
  • Anne Pustlauk (Bruxelles). Präsentiert unter 'Database' eine Fülle von Originaltexten, Fingergriffen und Repertoire-Musik für die Mehrklappenflöte (Simple System Flute) zwischen 1790 und 1850. http://www.anne-pustlauk.de
  • Robert Bigio, London. Präsentiert nebst verschiedenen Interviews mit heutigen Flötist/innen Christopher Steward's 'Early Flute Recordings' mit zahlreichen Aufnahmen meist längst verstorbener Flötist/innen. Interessant ist die Entwicklung und Individualität des Vibratos. http://www.robertbigio.com
  • Nancy Hadden, From Swiss Flutes to Consorts: History, Music and Playing Techniques of the Transverse Flute in Switzerland, Germany and France ca. 1470-1640. PhD Thesis. Universitiy of Leeds, School of Music, 2010 http://etheses.whiterose.ac.uk/id/eprint/2581


Sammlungen und Museen

  • MIMO - Musical Instrument Museum online. Datenbank mit z.Z. über 56'000 Musikinstrumenten - davon 1'424 Querflöten - aus Museen und Sammlungen der ganzen Welt. Verschiedene Suchmöglichkeiten. http://www.mimo-international.com
  • Michael Lynn, Oberlin/Ohio. Präsentiert seine Sammlung historischer Flöten, teilweise ergänzt mit Klangbeispielen. http://www.originalflutes.com
  • Klingende Sammlung, Bern. Eröffnung 2016. Umfasst die Sammlung des Instrumentenbauers Karl Burri (1921 - 2003) mit ca. 1'000 Objekten. Einige bemerkenswerte Flöten. Ein Teil der Instrumente ist spielbar. http://www.klingende-sammlung.ch


Organisationen

  • Gesellschaft der Freunde alter Musikinstrumente (GEFAM). Gegründet 1951 in Zürich. Internationale, aber hauptsächlich im deutschsprachigen Raum aktive Organisation. Gibt u.a. die Zeitschrift GLAREANA heraus. http://www.gefam.ch
  • Association des Collectionneurs d'Instruments à Vent (ACIMV). egründet 1987 in Paris. Gibt u.a. die Zeitschrift LARIGOT heraus. http://www.acimv.fr
  • Società Italiana del Flauto Traverso Storico (S.I.F.T.S). Gegründet 1996 in Bologna. Gibt Bolletino della S.I.F.T.S. heraus. http://www.cidim.it und SIFTS eingeben.
  • Galpin Society, UK. Gegründet 1946. Gibt u.a. das Galpin Society Journal (1x/a) und einen Newsletter (3x/a) heraus.http://www.galpinsociety.org
  • American Musical Instrument Society (AMIS). Gegründet 1971. Gibt u.a. das Journal of the American Musical Instrument Society (1x/a) und einen Newsletter (2x/a) heraus. http://www.amis.org


Und ausserdem…

…einige Links, die nichts mit der Geschichte der Flöte, dafür aber mit meiner eigenen Geschichte zu tun haben:
siehe Artikel "Ich bin ein privilegierter Mensch"

  • WWF Schweiz. Die grösste Natur- und Umweltorganisation der Schweiz. http://www.wwf.ch
  • Bernd Thies Stiftung. Eine wichtige Schweizer Naturschutz-Stiftung. Schwerpunkt Schutz und Förderung von Grossraubtieren in Europa. http://www.bernd-thies.org